Sprachförderung

Sprachförderung

Deutsch lernen

Wenn Sie in Deutschland leben, sollten Sie schnell Deutsch lernen. Das ist wichtig, um neue Menschen kennenzulernen, sich im Alltag zu verständigen und Arbeit zu finden. Möglichkeiten gibt es viele.

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bietet auf seiner Internetseiteeine Übersicht zu den verschiedenen Möglichkeiten  der Sprachförderung an.

Das Angebot reicht von Integrationskursen über Deutschangebote für Kinder und Jugendliche bis zu Deutsch für den Beruf.

Die Deutschkurse für den Beruf richten sich an Migranten, die Arbeit suchen oder in ihrem Beruf weiterkommen möchten. Sie verbinden Deutschunterricht, berufliche Qualifizierung und Praktika (ESF-BAMF-Programm).
Dieses Programm wird noch bis 31.12.17 angeboten.

 

Die berufsbezogene Deutschsprachförderung nach § 45a Aufenthaltsgesetz wird zu einem Regelinstrument der Sprachförderung des Bundes und löst das ESF-BAMF-Programm ab.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des BAMF und bei Ihrem Persönlichen Ansprechpartner.